Kerwesverein Ummerstadt

 
 

Informationen und Wissenswertes

gegründet: 2017

Mitglieder: 54 Personen

Vorsitzender: Alexander Gudjons

Aufgabe: Aufrechterhalten der Traditionen und Bräuche

nächste Veranstaltung: Kerwa – 3. Wochenende im Oktober

Jedes Jahr am 3.Wochenende im Oktober ist bei uns, den Ummerstädtern „Kerwa“. Sie dauert von Freitag- Sonntag. Am Freitag wird der Kirmesbaum von der Kirmesgesellschaft, die meist aus 7-12 Pärchen besteht, aufgestellt. Am Abend spielt die Musik zum Tanz. Der Samstag ist der eigentliche Höhepunkt unserer Plankirmes. An diesem Tag geht es schon frühzeitig los, vor jedem Haus spielt die Kapelle ein „Ständele“, und die Kirmesgesellschaft tanzt dazu. Am Nachmittag ist Planaufführung.  Hier werden die selbstgedichteten Sprüche verlesen.

Für die Kleinen gibt es am Nachmittag einen Kindertanz, den selbstverständlich die Kirmesgesellschaft organisiert. Am Abend ist dann wieder Tanz für jung und alt.

Sonntag früh sind die Kirmesnarren in ganz Ummerstadt unterwegs. Im Anschluss findet auf dem Markt das „Gögerschloan“ statt.

Kindertanz und Kirmestanz bilden am Sonntagabend den Abschluss der Kirmes. Während des Tanzes kommt der Kirmespfarrer bei der Kirmespredigt zu Wort. Er nimmt die Ummerstädter auf die „Schippe“ und kritisiert deren Taten.

Ab 24.00 Uhr tritt der gewohnte Alltag wieder ein.

Kirmesbaum
Menü schließen